Anfahrt

Anfahrt

Anfahrt mit der Bahn:
 Von Berlin Ostkreuz aus fahrt ihr mit der Regionalbahn (RB24) Richtung Senftenberg. An der Station Altdöbern wird euch ein Shuttle direkt zum Campingplatz bringen. 
Mit dem Brandenburg-Berlin Ticket können 5 Leute für 29 Euro fahren.

Anfahrt mit dem Auto: http://goo.gl/8Xm9gV

Bändchentausch

Bändchentausch

Eure Bändchen erhaltet ihr ab Sonntag am Eingang des Geländes.

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Unser Gelände ist sehr uneben, weshalb wir, besonders bei Regen, keine Barrierefreiheit garantieren können. Wir bieten auf dem Campgelände eine Barrierefreie Dusche & Toilette an.

Bild & Tonaufnahmen

Bild & Tonaufnahmen

Natürlich können wir euch nicht verbieten, Fotos sowie Videos zu machen, aber bitte geht verantwortungsvoll damit um und vermeidet es, dass sich eure Mitmenschen durch eure Kameras oder Handys gestört fühlen.

Pressekontakt:

Brandschutz

Brandschutz

Da das Camp im Sommer stattfindet, nehmen wir eine hohe Waldbrandstufe an.
Daher sind offene Feuer und Grillen aufgrund behördlicher Auflagen auf dem Campingplatz in der Nähe des Geländes verboten. Genauso ist das Rauchen in direkter Waldnähe untersagt.

Den Rauchern empfehlen wir außerdem Taschenaschenbecher mitzunehmen. Bitte benutzt diese und weist andere Gäste, nicht in Waldnähe zu rauchen, damit unser Camp nicht in Flammen aufgeht.

Camping

Camping

Der 2,3 km entfernte Campingplatz am Gräbendorfer See, ist für euch vom 24.07 ab 16:00 Uhr bis zum 01.08 12:00 Uhr nutzbar. Auf dem Campingplatz könnt ihr kostenlos zelten oder euch eine Übernachtungsmöglichkeit buchen.

Parken ist auf dem Campinggelände nicht erlaubt. Wohnmobile haben ein extra Areal. Storm- und Wasseranschlüsse für eure Wohnmobile können wir aber leider nicht zur Verfügung stellen.

Toiletten, Trinkwasser und Duschen sind auf dem Campingplatz vorhanden.
Achtet bei eurer Abreise bitte auch darauf, dass ihr euren Müll und Hausrat nicht liegen lasst!

Campordnung

Campordnung

Bei Betreten des Campinggeländes und des Camp-Geländes gilt unsere Platzordnung.

Duschen

Duschen

Wir haben zum einen kostenlose Kaltwasserduschen für euch, unter denen ihr euch vom Dreck des Tages reinigen könnt. Zudem gibt es gegen ein kleines Entgelt auch Warmwasserduschen.

Einkaufen

Einkaufen

Ihr habt die eine oder andere Kleinigkeit vergessen? Abhilfe schafft unser Späti direkt auf dem Campinggelände. Weitere Einkaufsmöglichkeiten findet ihr in Altdöbern oder Drebkau.

Einlass

Einlass

Mehr Informationen bald.

Erste Hilfe

Erste Hilfe

Die Sanitäter findet ihr in der Nähe des Campeingangs. Für die Erste Hilfe beim Campingplatz am See, wendet euch bitte an die Campingplatzleitung

Essen

Essen

Neben zahlreichen Essenständen, die euch mit kulinarischen Gerichten verzaubern werden, könnt ihr natürlich auch die Gaststätten in der Region probieren, oder euch selbst verpflegen.

Getränke

Getränke

Wir haben uns dazu entschieden, die Mitnahme von Glasflaschen auf das Campgeländegelände zu beschränken. Diese bleiben meist irgendwo liegen, gehen zu Bruch und verursachen Schnittverletzungen. Dies wollen wir vermeiden, weshalb wir ein Verbot für selbst mitgebrachte Glasflaschen aussprechen müssen.

Bitte denkt außerdem daran, dass wir wir auf die Einnahmen aus den Gastroumsätzen angewiesen sind, um unsere Kosten zu decken. Die daraus resultierenden Kontrollen am Einlass werden wir auf ein absolutes Mindestmaß beschränken. Auch wir haben schlechte Erfahrungen mit übermotivierten Taschenkontrollen gemacht und sind sehr darauf bedacht, diese Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Trinkwasser stellen wir euch zu jeder Zeit uneingeschränkt und kostenlos zur Verfügung.
Es wird keine Kontrollen auf dem Campingplatz geben, aber bitte achtet dennoch auf Glasscherben.

Haftung

Haftung

Jeder Besucher haftet für von ihm verursachte Schäden. Bei Verlust des Einlassbändchens erfolgt kein Ersatz.

Wir haften nicht für Schäden, die im Rahmen von Aufführungen entstehen. Als Veranstalter ist unsere Haftung für eigenes und fremdes Handeln grundsätzlich auf die Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit beschränkt.

Unberührt hiervon bleibt die Haftung des Veranstalters für anfängliche Unmöglichkeit und die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalspflichten), sowie die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Höhere Gewalt

Höhere Gewalt

Wir behalten uns vor, bei bestimmten Witterungsverhältnissen, bei denen Gefahr für Körper und Gesundheit besteht, die Veranstaltung zu unterbrechen oder abzubrechen.

Jugendschutz

Jugendschutz

Mehr Informationen bald.

Kinder

Kinder

Wir bieten spezielle Workshops für Kinder an. Diese findet ihr gekennzeichnet in unserem Programm.

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung

Wir haben eine Kinderbetreung für euch vor Ort.

Lost & Found

Lost & Found

Solltet ihr etwas verloren haben, könnt ihr am Infopoint auf dem Festivalgelände nachfragen. Falls euch erst nach dem Festival auffällt das etwas fehlt, schreibt eine E-Mail an . Nicht abgeholte Sachen werden wir nach zwei Monaten im Fundbüro in Berlin abgeben.

Müll

Müll

Das Müllthema nehmen wir sehr ernst. Wir bitten euch natürlich, das auch zu tun. Achtet deshalb darauf, dass ihr euren Müll nicht einfach irgendwo achtlos im Wald oder auf dem Gelände oder dem Campingplatz liegen lasst, sondern in die dafür vorhergesehenen Mülleimer oder eure Müllbeutel tut. Bitte respektiert die Natur und die Umwelt, denn nach dem Camp müssen wir unser Gelände reinigen und es wäre uns eine große Hilfe, wenn ihr uns in der Hinsicht unterstützt.

Parken

Parken

Es wird einen Parkplatz für eure Autos geben, der vom Campinggelände getrennt ist. Wohnmobile und Camper parken auf einem extra Areal.

Parkgebühr

Parkgebühr

Wir erheben einmalig eine Parkgebühr von 25€ für jedes Auto. Mit dem Autopass könnt ihr euer Auto auf dem Parkplatz abstellen. Für euer Wohnmobil beträgt die Gebühr 50€. Der Wohnmobilpass ermöglicht es euch, in der Camper-Area zu parken.

Auf unseren Parkplätzen gilt die StVO. Wir bitten euch der Umwelt zu Liebe: Verzichtet, wenn möglich, auf die Anfahrt mit dem Auto!

Programm

Programm

Das Programmheft mit Timetable und weiteren Informationen bekommt ihr direkt beim Bändchentausch.

See

See

Zehn Minuten Fußmarsch vom Campgelände entfernt könnt ihr am Gräbendorfer See ins kühle Nass springen. Bitte beachtet am See, dass ihr euren Müll wieder mitnehmt oder in die dafür vorgesehenen Mülleimer werft. Am See wird es eine kleine Bar mit kalten Getränken und ein paar Workshops geben.

Shuttle

Shuttle

Vom Bahnhof Altdöbern wird euch gegen einen kleinen Unkostenbeitrag ein Shuttle direkt zum Campinggelände fahren. Von dort aus könnt ihr auch ein Shuttle zum Gelände benutzen.

Ticket

Ticket

Ihr habt ein Problem mit eurem Ticket oder habt es verbummelt? Bitte wendet euch an den Support unseres Ticketanbieters.

Tiere

Tiere

Mehr Informationen bald.

Toiletten

Toiletten

Da wir unser Festival so nachhaltig wie möglich gestalten, haben wir uns dafür entschieden, Ökotoiletten für euch bereit zu stellen. Doch was bedeutet das nun? Keine Sorge, ihr müsst Euer Geschäft nicht in einem Loch verrichten! Unsere Ökotoiletten bestehen aus Holz und nach eurem Geschäft deckt ihr das ganze dann mit Sägespäne zu. Der Vorteil? Das ganze bleibt geruchlos und wird zu Kompost verarbeitet.

Trinkwasser

Trinkwasser

Trinkwasser bekommt ihr kostenlos an unseren Wasserstationen auf dem Gelände sowie auf dem Campingplatz.

Umwelt & Natur

Umwelt & Natur

Bitte respektiert die Natur, sowie Umwelt auf dem Festivalgelände, auf dem Campingplatz und in der Umgebung. Das bedeutet: keinen Müll, Flaschen oder Zigaretten in den Wald, auf die Wiese, oder den Gehweg werfen.

Workshops

Workshops

Mehr Informationen bald.

XYZ

XYZ

Unser Festival steht für ein friedliches Festival in Rücksichtnahme und Toleranz zu den Mitmenschen, weshalb wir Waffen, Nazis, Homophobie oder Rassismus nicht dulden!
Personen aus der rechten oder der gewaltbereiten Szene erhalten keinen Einlass!